Kurze Hose, Holzgewehr…

Die Hälfte des Januars ist quasi und vorbei und vielleicht fragt sich der eine oder andere, wieso macht Svensson aktuell so wenig Meter? Tja. An der letzten Impfung liegt es jedenfalls nicht. Die habe ich im Prinzip nicht gemerkt. Die Antwort ist denkbar einfach.

Ich kann nicht wirklich auf dem Rad sitzen. Die letzten Wochen im Dezember und vor allem die vielen langen Einheiten auf der Rolle fordern ihren Tribut. Das habe ich total unterschätzt. Was am Anfang nur nass ist, wird irgendwann keimig und wund. Wenn man dann trotzdem noch weitermacht, immer wieder rein in die engen Klamotten und weiter schwitzen, bis der Arzt kommt, dann ist man echt schön blöd.

Details werde ich euch hier definitiv ersparen, aber so viel sei gesagt: Mit einem entzündeten Bodenblech gewinnt man keine KOMs. Also schone ich mich und trinke Bier zur Beruhigung.

Die Letzten werden die Ersten sein, da bin ich mir ganz sicher. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.